PM: Ebersberg und Europa

Sprecher für Europapolitik betreut Stimmkreis

(03.12.2018 Ebersberg) Der Münchner Landtagsabgeordnete Florian Siekmann (BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN) übernimmt die Betreuung des Stimmkreises Ebersberg. Siekmann ist der jüngste Abgeordnete im Bayerischen Landtag, Sprecher für Europapolitik der Landtagsgrünen und Mitglied im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen (kurz: Europaausschuss). Als Betreuungsabgeordneter möchte er  für alle Wählerinnen und Wähler im Stimmkreis ansprechbar sein.

„Ich sehe meine neuen Aufgaben nicht nur im Parlament, sondern auch darin, den Menschen Politik zu vermitteln. Auch auf den ersten Blick nicht so wichtige  Fragen und Probleme verdienen es, von der Politik beachtet zu werden. Neben meiner parlamentarischen Arbeit im Europaausschuss möchte ich mir deshalb ausreichend Zeit für Gespräche mit den Menschen in meinem Betreuungsstimmkreis nehmen. Ebersberg und Europa gehören für mich zusammen“, führt Siekmann aus.

Gertrud Höpfner, Mitglied des Kreisvorstands, sowie die Anwesenden auf der letzten Kreisversammlung, begrüßen das Angebot Siekmanns, den Stimmkreis Ebersberg zu betreuen: „Es ist sehr erfreulich, dass aufgrund des sensationell guten Wahlergebnisses und der auf 38 Mitglieder angewachsenen Landtagsfraktion ein noch engerer Kontakt zwischen Kommunal- und Landespolitik möglich wird. Wir in Ebersberg freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Florian Siekmann“.

Weitere Artikel